Das Literaturmagazin Ygitt war oder ist ein gedrucktes Heft mit einer Auflage von 200 Stück, dass vor allem Texte von Greifswalder Autoren herausgebracht hat. Die Texte füllten dabei eine Bandbreite von Prosa bis Lyrik. Die gedruckte Version wurde kostenlos an studentischen Hotspots Greifswalds verteilt. Zudem kann die virtuelle Version hier gelesen werden.